Home » Archives by category » Debatte

Aberkennung der Gemeinnützigkeit bedroht die Demokratie

Aberkennung der Gemeinnützigkeit bedroht die Demokratie

Nach dem Attac-Urteil des Bundesfinanzhofs rechnet nun auch Campact mit dem Verlust der Gemeinnützigkeit. Als Konsequenz stellt die Bürgerbewegung ab sofort keine Spenden-Bescheinigungen mehr aus. Imke Dierßen, Geschäftsführerin der Nichtregierungsorganisation (NGO) LobbyControl, kommentiert die Vorgänge.

„Da läuft es uns eiskalt den Rücken runter.“

„Da läuft es uns eiskalt den Rücken runter.“

Ein völlig aus den Fugen geratenes Finanzsystem, dazu ein Krisenmanagement, welches die Probleme weiter verstärkt und die Bürger kontinuierlich enteignet: Fertig ist ein Desaster, das die beiden Ökonomen Marc Friedrich und Matthias Weik im Rahmen des folgenden Videos mit drastischen Worten als „Perversion des Systems“ kritisieren.

AfD-Skandal: „Verdeckte Einflussnahme ist Gift für die Demokratie.“

AfD-Skandal: „Verdeckte Einflussnahme ist Gift für die Demokratie.“

Die Bundestagsverwaltung hat laut Medienberichten eine Strafzahlung von 270.000 Euro wegen verdeckter Wahl-Hilfe für AfD-Chef Jörg Meuthen angekündigt. Die Schweizer Agentur Goal AG hatte für Meuthens Landtagswahl-kampf 2016 Plakate, Anzeigen und Flyer im Wert von 89.800 Euro bereitgestellt. Ein Kommentar von Ulrich Müller/LobbyControl.

Brauchen wir einen Systemwechsel?

Brauchen wir einen Systemwechsel?

Revolution oder Evolution? Konsumwahn, Stress, Verdummung, Umweltzerstörung, Kriege, Migration, Ungerechtigkeit, Ausgrenzung, Vereinsamung – dies sind nur einige Aspekte unserer globalen Wirklichkeit. Autor Albert T. Lieberg fordert einen tiefgreifenden, vielleicht sogar radikalen Systemwechsel, um die Schieflagen und Missstände unserer Evolution auf Dauer überwinden zu können.

TTIP 2.0: Rat der EU setzt weiter auf Geheimhaltung

TTIP 2.0: Rat der EU setzt weiter auf Geheimhaltung

Der Rat der EU entscheidet morgen Mittag über das Mandat für Verhandlungen zu einem Handelsabkommen mit den USA (TTIP 2.0). Doch das Ergebnis wird vorerst geheim bleiben. LobbyControl hat die TTIP-Verhandlungen bereits in der Vergangenheit kritisch begleitet. Ein Kommentar von Max Bank, Handelsexperte bei LobbyControl.

AfD-Spendenaffäre: „Kriminelles Strohleute-System“

AfD-Spendenaffäre: „Kriminelles Strohleute-System“

Die Affäre um illegale Wahlkampfspenden an Alice Weidel (AfD) aus der Schweiz weitet sich aus. Der „Spiegel“ und „Report Mainz“ berichten heute, dass die Partei dem Bundestag eine Liste mit falschen Spendernamen übermittelt hat. Demnach soll den von der AfD als Spender aufgeführten Personen Geld für ihre Falschaussage angeboten worden sein.

Helikoptergeld: Was die EZB noch aushecken wird

Helikoptergeld: Was die EZB noch aushecken wird

Zehn Jahre ist es her, dass sich die Welt in einer ernsthaften Wirtschaftskrise befand. Gelernt haben wir aus dieser Krise wohl äußert wenig. Mittlerweile ist aber klar, dass man sich eben doch nicht mit ultraviel billigem Geld aus der Krise drucken kann. Eine Betrachtung von Matthias Weik und Marc Friedrich.

Digitalisierung und der Erfolgsfaktor Kreativität

Digitalisierung und der Erfolgsfaktor Kreativität

Wir befinden uns an einer Epochenschwelle. Die rasante Entwicklung der Informationstechnologie öffnet dem Menschen des 21. Jahrhunderts Optionen und Perspektiven, von denen noch vor fünfzig Jahren niemand zu träumen vermochte. Welche Chancen liegen in dieser Dynamik und wie können wir mit ihr Schritt halten? Eine Betrachtung von Christoph Quarch.

Ist Geld in der Schweiz wirklich sicher?

Ist Geld in der Schweiz wirklich sicher?

Die Schweiz und der Franken gelten schon schon seit vielen Jahrzehnten als sicherer Hafen für Erspartes. Doch wie sicher ist es wirklich und was passiert eigentlich mit der Schweiz wenn der Euro umkippt? Aufklärung ist notwendig Eine Video-Analyse mit Marc Friedrich (Friedrich & Weik).

Brexit – Anfang vom Ende der EU?

Brexit – Anfang vom Ende der EU?

Für etwa 3,6 Millionen EU-Bürger in Großbritannien und knapp 1,2 Millionen Briten in der EU wird die Lage durch den Brexit immer ernster. Im Falle eines No-Deal-Szenarios steht für viele eventuell auch das Aufenthaltsrecht zur Disposition. Ist der Brexit womöglich der Anfang vom Ende der EU?