Home » Archives by category » Debatte

Brauchen wir einen Systemwechsel?

Brauchen wir einen Systemwechsel?

Revolution oder Evolution? Konsumwahn, Stress, Verdummung, Umweltzerstörung, Kriege, Migration, Ungerechtigkeit, Ausgrenzung, Vereinsamung – dies sind nur einige Aspekte unserer globalen Wirklichkeit. Autor Albert T. Lieberg fordert einen tiefgreifenden, vielleicht sogar radikalen Systemwechsel, um die Schieflagen und Missstände unserer Evolution auf Dauer überwinden zu können.

CDU-Desaster: Wo bitte geht’s zur Zukunft?…

CDU-Desaster: Wo bitte geht’s zur Zukunft?…

Nun also doch: Angela Merkel nimmt Abschied von der politischen Bühne, wenngleich auch in kleinen Trippelschritten. Der wohl taktierte „Schachzug“, zunächst nur einen Rückzieher für eine erneute Kandidatur zum Parteivorsitz zu machen, ist allerdings alles andere als ungefährlich. Eine Betrachtung von Marlen Albertini.

Spendenskandal der AfD weitet sich aus

Spendenskandal der AfD weitet sich aus

Der AfD-Skandal weitet sich aus: Nach Medienberichten hat die Schweizer Pharma-Firma die Wahlkampf-Spenden für Alice Weidel nur „treuhänderisch für einen Geschäftsfreund“ übernommen. Zu den aktuellen Entwicklungen kommentiert Ulrich Müller von LobbyControl.

LobbyControl fordert Rücktritt von Alice Weidel

LobbyControl fordert Rücktritt von Alice Weidel

NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung berichten heute über eine illegale Parteispende von mehr als 130.000 Euro von einem Schweizer Pharmakonzern an die AfD-Politikerin Alice Weidel. „Seit Jahren profitiert die AfD von millionenschwerer Wahlkampfhilfe, die über eine Agentur in der Schweiz abgewickelt wird“, Ein Kommentar von Ulrich Müller von LobbyControl.

Angriff auf unsere Demokratie

Angriff auf unsere Demokratie

Die Daten, die wir Facebook bereitwillig für die Hoffnung auf emotionale Befriedigung durch ein paar „Likes“ zur Verfügung stellen, wurden nicht nur dazu verwendet, uns personalisierte Werbung zukommen zu lassen, sondern auch, um unser Wahlverhalten zu beeinflussen und damit unsere Demokratie zu manipulieren. Ein Essay von Lars Jaeger.

Merz‘ Kandidatur: Interessenkonflikte sind nicht auszuschließen

Merz‘ Kandidatur: Interessenkonflikte sind nicht auszuschließen

Kaum verkündete Angela Merkel ihren Verzicht auf die Kandidatur für den CDU-Vorsitz, schoss Friedrich Merz aus der Hecke. Der wirtschaftsliberale Politprofi, der sich wechselseitig in Politik und Wirtschaft engagiert, gibt kühn seine Kandidatur für die begehrte CDU-Postion bekannt. Das ruft auch Kritiker auf den Plan.

Saudi Arabien – erst Business, dann Moral

Saudi Arabien – erst Business, dann Moral

Niemand bezweifelt inzwischen, dass der in den USA lebende Journalist Jamal Khashoggi Opfer eines saudischen Killerkommandos im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul wurde. Das Interesse am Gebaren Saudi-Arabiens war bei deutschen Unternehmen und Politikern bislang allerdings offensichtlich sehr gering. Warum? Eine Betrachtung von Matthias Weik und Marc Friedrich.

Wie unsere Privatsphäre ausgeschnüffelt wird

Wie unsere Privatsphäre ausgeschnüffelt wird

Werden totalitäre und skrupellose Machthaber schon bald über eine derartig vollkommene Überwachung- und Manipulationstechnologie verfügen, dass man sie gar nicht mehr bekämpfen kann? Man stelle sich nur einmal die Nationalsozialisten in den 1930er Jahren oder die Stasi in der DDR mit dieser Technologie vor. Jeglicher Widerstand wäre komplett aussichtlos. Ein Essay von Lars Jaeger.

Verdacht auf illegale Strohmann-Spenden

Verdacht auf illegale Strohmann-Spenden

Die AfD in Bayern soll stärker in vermutlich illegale Parteispenden verstrickt ist, als bislang bekannt. So hat etwa die stellvertretende Landes-vorsitzende der AfD, Katrin Ebner-Steiner, im Wahlkampf den „Deutschlandkurier“ verteilt (Belegfoto liegt vor). Dieser wird vom umstrittenen „Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheit“ produziert.

Finanzkrise auch nach zehn Jahren nicht gelöst

Finanzkrise auch nach zehn Jahren nicht gelöst

Vor zehn Jahren erschütterte die Lehmankrise die Grundfeste unseres Finanzsystems und läutete offiziell die Finanzkrise ein. Ihre massiven Auswirkungen sind bis heute zu sehen und zu spüren. Entgegen der Behauptungen seitens Politik und Notenbanken wurde die Krise jedoch bis heute nicht gelöst. Im Gegenteil!