Redaktion Spreezeitung / 1. Mai 2019


Silber als Investment – sinnvoll oder riskant?

In Zeiten der Nullzinspolitik wird die Frage nach lohnenden Investments immer interessanter. Daher stellt sich auch die Frage, ob ein Investment in Silber lohnt und welche Kriterien für eine solche Anlageform sprechen. Marc Friedrich von der Vermögenssicherung Friedrich & Weik liefert im folgenden Video-Statement Antworten.

 (Foto:  alexis84/Clipdealer.de)

Video-Statement rund um Fragen zu Silber als Investment. (Foto: alexis84/Clipdealer.de)

Wofür wird Silber besonders häufig verwendet und was macht dieses Edelmetall so attraktiv? Sollte ein solches Investment – sofern geplant – in Barren oder lieber in Silbermünzen getätigt werden?

Ist eine Anlage in Silber derzeit womöglich besser als der Ankauf von Gold? Und wie wird sich der Silberpreis angesichts der schwindenden Silberreserven in den nächsten Jahrzehnten voraussichtlich entwickeln und welche Vor- und Nachteile gibt es generell bei einem Investment in Silber zu berücksichtigen?

Marc Friedrich von der Vermögenssicherung Friedrich & Weik beantwortet die wichtigsten Fragen in seinem aktuellen Videostatement aus der Serie „Finanzielle Intelligenz auf www.spreezeitung.de.

 

Verweise:

Weitre Beiträge aus der Serie Finanzielle Intelligenz