Redaktion Spreezeitung / 2. April 2019


Ihre Stimme ist gefragt: Petition pro Grundrente

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat eine Petition für eine Grundrente gestartet. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, sich noch im ersten Halbjahr 2019 auf die Einführung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung zu einigen. Um diesem so wichtigen gesellschaftlichen Anliegen Nachdruck zu verleihen, zählt jede Stimme!

(Foto: dimaberkut/Clipdealer.de)

Altersarmut in einem der reichsten Länder der Welt.

(Foto: dimaberkut/Clipdealer.de)

Es geht um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die trotz jahrzehntelanger Arbeit und Einzahlung in die Rentenkasse nur geringe Rentenansprüche haben und dringend eine Rentenaufwertung erhalten müssen.

Armutsrentner in einem der reichsten Länder der Welt

Abgesehen davon, dass es mehr als beschämend ist, wenn dieser Personenkreis zu Bittsteller beim Amt wird, steht damit auch das System selbst zur Disposition, da Einzahlungsleistungen nicht ausreichend gewürdigt werden. Da es sich mit der Einführung einer Grundrente um die Anerkennung lebenslanger Leistungen handelt, ist eine Bedürftigkeitsprüfung abzulehnen.

Das derzeitige Prozedere mit sogenannten Armutsrentner, die jahrzehntelang gearbeitet haben, ist extrem beschämend und kann wahrlich nicht als Vorbild dienen. Deutschland als eines der reichsten Länder der Welt fehlt der Stolz, älteren, verdienten Bürgern würdevoll und mit Respekt zu begegnen.

Endlich der politischen Aufgabe nachkommen

Damit muss Schluss sein. Die geforderte Grundrente schließt lediglich an wichtige Grundpfeiler der Sozialen Marktwirtschaft an. Sie hat unser Land gesellschaftlich über Jahrzehnte zusammengehalten und durch zurückliegende Fehlentscheidungen enormen Schaden genommen.

Die seit vielen Legislaturperioden geführten politischen Diskussionen rund um eine Grund- bzw. Leistungsrente müssen endlich zu einem im wahren Wortsinn respektablen Ende kommen. Das ist die Aufgabe und dringend erforderliche Handlungsfähigkeit darf von gewählten Politikern erwartet werden.

Jede Stimme zählt – auch Ihre!

Link zur Unterzeichnung der Petition für eine menschenwürdige Grunderente:

+++Petition+++

https://www.openpetition.de/petition/online/grundrente-jetzt-lebensleistung-verdient-respekt#petition-main“

 
Verweise:
Grundrente darf keine erweiterte Sozialhilfe sein