Home » Archives by category » Wirtschaft (Page 2)

EZB ohne weiteren Tatendrang

EZB ohne weiteren Tatendrang

Nach der ereignisreichen Ratssitzung im März hat es heute keinen weiteren Tatendrang der EZB gegeben. Allerdings befasst sich die Notenbank wegen des negativen Einlagesatzes mit einer Entlastung für Finanzinstitute. Zu dieser wird es aus unserer Sicht nur kommen. Eine Kommentierung von Dr. Alexander Krüger.

Riskantes Spiel mit Bankengiganten

Riskantes Spiel mit Bankengiganten

Die seit 2008 andauernde Finanzkrise ist längst nicht gelöst und auch Lehren wurden von den verantwortlichen Akteuren scheinbar kaum gezogen. Immerhin nimmt der Plan der Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank konkrete Formen an. Ein weiterer Fall von „too big to fall“ und im Schadensfall hilft erneut der Steuerzahler?

FED forciert drastische Enteignung von Sparern und Bargeldbesitzern

FED forciert drastische Enteignung von Sparern und Bargeldbesitzern

FED-Chef Jerome Powell paddelt zurück: Die FED kapituliert und bläst Zinserhöhungen für 2019 komplett ab. Wir alle werden durch die anhaltende Niedrigzinsphase weiter enteignet und sind Opfer dieses Ausnahmezustands. Und auch die Altersarmut wird insgesamt weiter wachsen. Eine Betrachtung von Marc Friedrich.

„Da läuft es uns eiskalt den Rücken runter.“

„Da läuft es uns eiskalt den Rücken runter.“

Ein völlig aus den Fugen geratenes Finanzsystem, dazu ein Krisenmanagement, welches die Probleme weiter verstärkt und die Bürger kontinuierlich enteignet: Fertig ist ein Desaster, das die beiden Ökonomen Marc Friedrich und Matthias Weik im Rahmen des folgenden Videos mit drastischen Worten als „Perversion des Systems“ kritisieren.

Droht uns bald ein Bargeldverbot?

Droht uns bald ein Bargeldverbot?

Immer mehr Experten und Politiker erklären das Bargeld als unpopulär und zielen auf die komplette Umstellung auf elektronische Zahlungsarten ab. Was steckt hinter diesem Betreiben und der aufkeimenden Kritik, die sogar dazu führt, Bargeldzahlungen zu kriminalisieren? Eine Video-Analyse mit Marc Friedrich (Friedrich &Weik).

Negativzins, Bank Run und der Kollaps des Finanzsystems

Negativzins, Bank Run und der Kollaps des Finanzsystems

Seit über einem Jahrzehnt steht das Finanzsystem kurz vor dem Kollaps. Stabilisieren lässt es sich nur durch eine Flut an Unterstützungsgeldern. Dafür hält die EZB die Schleusen seit Jahren weit geöffnet – ein Ende dieser völlig schieflagigen Geldpolitik ist nicht in Sicht. Eine Videoanalyse von Marc Friedrich.

Finanzkrise: Die Bürger tragen die Verluste

Finanzkrise: Die Bürger tragen die Verluste

Die Finanzkrise ist längst nicht ausgestanden. Davon sind die Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich überzeugt. Im Fall eines Crashs geht im Zweifel nicht der Staat pleite, vielmehr tragen die Bürger die Verluste. Eine Videopräsentation mit den Honorarberatern und Bestsellerauoren Matthias Weik und Marc Friedrich.

EZB verlängert ihren extremen Krisenmodus

EZB verlängert ihren extremen Krisenmodus

Die EZB hat die Leitzinswende für 2019 aktuell abgesagt und ihre Liquiditätsschleusen mit neuen Langfrist-Tendern noch etwas mehr geöffnet. Der geldpolitische Normalisierungshauch des Jahres 2018 ist damit verflogen. Dagegen hat sich der extreme Krisenmodus noch weiter festgesetzt. Eine Kommentierung von Dr. Alexander Krüger.

Brexit – Anfang vom Ende der EU?

Brexit – Anfang vom Ende der EU?

Für etwa 3,6 Millionen EU-Bürger in Großbritannien und knapp 1,2 Millionen Briten in der EU wird die Lage durch den Brexit immer ernster. Im Falle eines No-Deal-Szenarios steht für viele eventuell auch das Aufenthaltsrecht zur Disposition. Ist der Brexit womöglich der Anfang vom Ende der EU?

Warum so mutlos? Klartext zum Thema Wirtschaftswachstum

Warum so mutlos? Klartext zum Thema Wirtschaftswachstum

Regierungen von Kohl, Schröder bis Merkel haben soziale Einschnitte oftmals mit einem Versprechen verbunden: Wir müssen euch heute etwas zumuten, aber wir tun das, damit es morgen allen besser geht. Das kam nie, konnte in einer linear wachsenden Volkswirtschaft auch gar nicht kommen. Klartext von Kay Bourcarde und Carsten Herzmann.