Redaktion Spreezeitung / 13. Mai 2019


Yachtcharter: Einzigartige Segelreisen auf den Seychellen

Erste warme Sonnenstrahlen verkünden den nahenden Sommer und wecken Vorfreude auf einen sonnigen Urlaub . Wer es einzigartig und unvergesslich mag, der trifft mit einem Yachtcharter auf den Seychellen eine perfekte Wahl. Schließlich sind diese Inseln bis heute ein absoluter Traum für alle Segler und Freunde des Wassersports.

(Foto: janpietruszk/Clipdealer.de)

Traumurlaub: Yachtcharter auf den Seychellen (Foto: janpietruszk/Clipdealer.de)

 
Auf den Seychellen erstreckt sich das gesamte Segelrevier über eine Spannbreite von etwa 1.600 Kilometern und sorgt damit für viele sehenswerte Buchten und traumhaften Sandstränden. Mahé, die Hauptinsel der Seychellen, wird auch heute noch von vielen Reisenden besonders gerne besucht. Hier ist ein sehr großes Seegebiet angesiedelt, das von den meisten Seglern aufgesucht wird.

Doch nicht nur dieser kleine Ort ist bei vielen Urlaubern beliebt. Auch die beiden kleinen Nebeninseln Praslin und La Digue erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer sich für dieses Urlabsgebiet entscheidet,  merkt schnell, dass ein solcher Urlaub zu einem einzigen Erlebnis wird.

Beste Reisezeiten für einen Yachtcharter-Urlaub

Urlauber, die eine Yachtcharter Seychellen planen, sollten sich genau Informationen zur besten Reisezeit einholen. Schließlich wechselt die Windrichtung je nach Monsumzeit, sodass sich das beste Segelwetter nur in bestimmten Reisemonaten genießen lässt. Zwischen den Monaten Dezember bis März herrscht auf den Seychellen schließlich der Südost-Monsum. Zwischen diesen Monaten wiederum liegen etliche windstille Perioden.

Wer die beste Reisezeit zum Segeln nutzen möchte, sollte daher zwischen den Monaten Mai und Oktober auf die Seychellen reisen. Regelmäßige Regenschauer, aber auch windstille Perioden sind genau das, was der geübte Segler genießen möchte. Auch die zu dieser Zeit herrschenden Luft- und Wassertemperaturen auf der Insel sind geradezu ideal für eine Yachtcharterreise auf den Seychellen.

Seychellen – die Insel, die man nie vergisst

Generell zählen die Seychellen zu den schönsten Inseln der Welt. Traumhafte Strände, spektakuläre Tauchreviere und die einzigartigen biologische Schätze in den Mangrovenwäldern machen die Insel zu einem Highlight der Urlaubsziele. Jeder, der es irgendwie einrichten kann, sollte dieses traumhafte Terrain einmal gesehen haben. Die vielen verschiedenen Buchten und vor allem auch die Gezeiten dort sorgen für einen bleibenden Eindruck.

Segler und Urlauber, die sich für einen einzigartigen und erholsamen Urlaub auf den Seychellen entscheiden, werden die Vielfalt der Möglichkeiten und Angebote genießen und schnell merken , dass sich hier auf den Seychellen praktisch alles erleben lässt. Entspannung und Erholung stehen auf dieser Insel garantiert an erster Stelle.  Doch nicht nur Urlaubsreisende verbringen hier die schönste Zeit im Jahr. Auch viele Brautpaare verleben gerne ihre Flitterwochen auf den abgelegenen Inseln der Seychellen, die so zum unvergesslichen Erlebnis in den Start der Ehe werden.

 
Verweise:

Weitere Beiträge aus der Rubrik Verbraucher