Promotion / 13. Februar 2019


Hugh Jackman im Mai 2019 in Berlin

Im Rahmen seiner World Tour wird der smarte Australier Hugh Jackman mit einer großen ShowProduktion und eigenem Live-Orchester auch in Berlin Station machen. Im Gepäck die beliebtesten Songs aus den Kino-Blockbustern „The Greatest Showman“ und „Les Misérables“ sowie viele weitere Broadway- und Film-Hits.

Hugh Jackman (Foto: Ben-Watts)

Im Mai und Juni diesen Jahres reist der smarte Australier Hugh Jackman mit einer großen Show-Produktion und eigenem Live-Orchester rund um den Globus und macht auch in Berlin Halt. im Gepäck die beliebtesten Songs aus den Kino-Blockbustern „The Greatest Showman“ und „Les Misérables“ sowie viele weitere Broadway- und Film-Hits.

Glamouröser Show-Abend

Die Jackman-Fans in Deutschland können sich auf einen ebenso unterhaltsamen wie glamourösen Show-Abend mit einem echten Weltstar und zahlreichen musikalischen Highlights freuen.

Deutschland steht dabei gleich viermal auf dem Reiseplan: Jackman feiert nicht nur den Auftakt seiner „HUGH JACKMAN – The Man. The Music. The Show.”- World Tour am 13. Mai in der Hamburger Barclaycard Arena.

Am 14. Mai wird er in der Berliner Mercedes-Benz Arena auftreten, zwei Tage später, am 16. Mai, in der Lanxess Arena in Köln und am 21. Mai in der SAP Arena in Mannheim.

Hierzulande ist Hugh Jackman den meisten Menschen sicherlich als Action-Held und Tough Guy aus Filmen wie „Password: Swordfish“, „Real Steel“, „Australia“ und natürlich durch seine Rolle als Logan aka Wolverine in der Marvel Blockbuster-Reihe „X-Men“ bekannt. Dabei versteht es „The Sexiest Man Alive“, zu dem ihm das People Magazin vor einigen Jahren kürte, aber nicht nur meisterlich auf der Kino-Leinwand zu überzeugen, sondern er ist auch ein großartiger Sänger und Tänzer, der trotz einer beeindruckenden Hollywood-Karriere immer wieder gern auf die Bühne zurückkehrt.

Herausragende Leistung als Protagonist

Auch dort, u.a. in Produktionen am Broadway und im Londoner West End, sorgt er regelmäßig für Furore. Es verwundert daher nicht, dass Jackman seine erste Oscar-Nominierung als Bester Darsteller für seine Leistung in dem Kino-Hit „Les Misérables“ erhielt, die basierend auf der erfolgreichen Bühnenproduktion aus dem berühmten gleichnamigen Roman von Victor Hugo entstand.
Jackmans herausragende Leistung als Protagonist Jean Valjean in dem Film wurde darüber hinaus mit dem Golden Globe Award als Bester Darsteller sowie Screen Actors Guild (SAG) Award- und BAFTA-Nominierungen belohnt.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet.