Home » Archives by category » Wort-Bild-Ton

Diktatur der Märkte

Diktatur der Märkte

Die Finanzwirtschaft hat in den letzten Jahrzehnten Instrumente entwickelt, die man früher als Betrug bezeichnet hätte. Sie hat damit einer kleinen Elite zu unvorstellbar viel Geld verholfen. Dieser Reichtum bedeutet allerdings auch Macht und Einfluss. Unsere Buchempfehlung zum Thema Aufbruch in die sozio-ökologische Wende.

„Wirtschaft boomt – Gesellschaft kaputt“

„Wirtschaft boomt – Gesellschaft kaputt“

Finanzkrisen, Wachstumskrisen, Eurokrisen, Staatskrisen – der Krisen ist kein Ende, und das weltweit. Und doch propagieren viele Politiker und Ökonomen unverdrossen das Modell einer globalisierten Wirtschaft, obgleich dieses System so deutlich wie nie zuvor mehr Verlierer als Gewinner produziert.

Kursverlust – Szenen einer Krise

Kursverlust – Szenen einer Krise

Begleiten Sie Autorin Marlen Albertini auf ihrem szenisch aufbereiteten Exkurs in das Land der Zocker, Blender und politischen Akteure. Momentaufnahmen der Finanzkrise des 21. Jahrhunderts und jener Klientel, die allzu häufig der Versuchung des schnöden Mammons und des daraus resultierenden Machtgebarens erliegt. Unsere Buchempfehlung.

Die Bundesrepublik von 1948-1960

Die Bundesrepublik von 1948-1960

Deutschland in den 1950ern: Ende der 1940er Jahre kehrte die Bundesrepublik dem dunklen Kapitel des Zweiten Weltkriegs den Rücken zu. Die Ärmel wurden hochgekrempelt für eine strahlende Zukunft. Grundstein für den eindrucksvollen Erfolg war die westdeutsche Währungsreform im Jahr 1948. Unsere Buchempfehlung!

Generation Erdoğan

Generation Erdoğan

Im Frühjahr 2013 protestierten hunderttausende Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rücktritt Erdoğans. Doch es kam anders: Im August 2014 wählten 52 Prozent Erdoğan zum Staatspräsidenten. Seitdem regiert der Präsident mit harter Hand, indem er aggressiv die Grundrechte des Einzelnen beschneidet. Warum? Die Journalistin Cigdem Akyol sucht Antworten. Unsere Buchempfehlung.

Entmachtet die Ökonomen! – Warum die Politik neue Berater braucht

Entmachtet die Ökonomen! – Warum die Politik neue Berater braucht

Die Dauerkrisen offenbaren ein gravierendes Versagen der Wirtschaftswissenschaft, die der Politik beratend zur Seite steht. Was sind die Ursachen und warum sollten wir die Grundfragen unserer wirtschaftlichen Ordnung auf keinen Fall den herrschenden Ökonomen überlassen? Unsere Buchempfehlung!