Home » Archives by category » Kommentare (Page 2)

Mediale Menschenjagd im Namen des Profits

Mediale Menschenjagd im Namen des Profits

Zumwinkel, Tebartz-van Elst, Wulff, Hoeneß und Gurlitt – die Liste jener Zeitgenossen, die dank medialer Hetzjagd diskreditiert und ins gesellschaftliche Aus katapultiert werden, ist lang. Die Art und Weise, wie Medien mit vermeintlichen Sündern der Gesellschaft umgehen, um Quoten zu generieren, ist verabscheuungswürdig. Ein Abgesang auf den Qualitätsjournalismus.

Der Meinungsstreit zwischen Hayek und Keynes

Der Meinungsstreit zwischen Hayek und Keynes

Der Meinungsstreit zwischen Keynes und Hayek im Jahr 1932 ist in die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften eingegangen. Dabei galt die Auseinandersetzung gar nicht Keynes Hauptwerk, der „Allgemeinen Theorie“, sondern einem relativ unbekannten Werk, von dem sich Keynes später selbst distanzierte. Betrachtungen von Dr. Gérard Bökenkamp.

Hochwürdens Upgrade auf die Luxusklasse

Hochwürdens Upgrade auf die Luxusklasse

Schlappe 15.000 Euro soll die Badewanne gekostet haben, in der Tebartz-van Elst offensichtlich in Kürze im wahren Wortsinn baden geht. Prunk und Protz sind in der katholischen Kirche kein neues Phänomen. Doch nun hat der smarte Bischof eindeutig überzogen. Die scheinheiligen Schäfchen zeigen sich erbost.

„Ein Rechtsstaat sieht anders aus“

Die Rede zur TUI AG vor einer Woche und das Dokument vom 08. Mai 1991, aus dem Preussag-Konzernchef Pieper anlässlich der HV am 15. Mai 1991 in Hannover zitiert hatte, gaben Anlass zu zahlreichen Rückfragen. Zum Hintergrund daher weitere erläuternde Informationen.

Der Fall Edathy – Einblicke in einen Polit-Justiz-Sumpf

Der Fall Edathy – Einblicke in einen Polit-Justiz-Sumpf

Im Fall Edathy kommt der Bürger in den letzten Tagen aus dem Staunen nicht heraus. Er steht vor immer neuen und oft völlig unerwarteten Einblicken in den deutschen Polit-Justiz-Sumpf.

„Dieser Wirtschaftprüfer-Polit-Justiz-Sumpf muss trockengelegt werden“

„Dieser Wirtschaftprüfer-Polit-Justiz-Sumpf muss trockengelegt werden“

Prof. Dr. Hans-Joachim Selenz ist Wirtschaftsethiker und 1. Vorsitzender der Initiative CLEANSTATE e.V. Am heutigen Tag hat er eine Rede zur Hauptversammlung der TUI AG gehalten und als einstiges Mitglied des Vorstands dabei harsche Kritik an früheren Vorgängen geübt.

Ein Dach über dem Kopf ist soziales Recht

Ein Dach über dem Kopf ist soziales Recht

In Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, gibt es laut Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe etwa 354.000 Menschen ohne festen Wohnsitz (Stand 2010) . Bald könnten es noch mehr sein. Denn trotz Dementi der schwarz-gelben Bundesregierung explodieren die Mieten insbesondere in Ballungszentren auch weiterhin.

„Die Patin“ – Jenseits einer Schmachschrift

„Die Patin“ – Jenseits einer Schmachschrift

Das Corpus Delicti wiegt 296 Buchseiten schwer. Die gigantische, tiefschwarze Silhouette auf dem Cover signalisiert schwere Kost, noch bevor die erste Seite aufgeschlagen wird. Was folgt, ist eine im wahren Wortsinn messerscharfe Analyse, die unsere Bundeskanzlerin trifft.

Gertrud Höhler und der geballte Zorn der Medien

Gertrud Höhler und „Die Patin“: Heiße Eisen sind dazu da, beherzt angefasst zu werden. In einer konsensgesteuerten Medienlandschaft kann das mitunter schwierig werden. Findet sich jemand, der provokante Überlegungen auf den Tisch legt, heimst er durchaus schon einmal den geballten Zorn der Medien ein. Genau dazu ist es am vergangenen Donnerstag gekommen, als die Politikberaterin […]

TUI-Chef Michael Frenzel – ein „Hans im Glück“?

TUI-Chef Michael Frenzel – ein „Hans im Glück“?

Michael Frenzel geht im Februar 2013. Was bleibt ist die Frage seiner Kritiker, ob er es in den 18 Jahren als Chef der TUI und deren Vorgängergesellschaft Preussag immer wieder geschafft hat, Unternehmen oder Teile davon zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen.

Seite 2 von 3123