Home » Archives by category » Header

Politischer Einfluss der Konzerne bedroht die Demokratie

Politischer Einfluss der Konzerne bedroht die Demokratie

Der überbordende Einfluss von Konzernen auf politische Prozesse und die Gesetzgebung in der EU und Europa ist in vielen Fällen zum Normalzustand geworden und bedroht das Gemeinwohl und die Demokratie. Davor warnt der Bericht „Gekaperte Gesetzgebung“ (Corporate Capture).

Thomas Seerig (FDP): „Der Winter wird vermutlich wieder von Kältetoten geprägt“

Thomas Seerig (FDP): „Der Winter wird vermutlich wieder von Kältetoten geprägt“

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) befassen sich aktuell mit der Überlegung, Obdachlosen den Zugang zu U-Bahnhöfen im Winter nicht mehr zugänglich zu machen. Was ist davon zu halten und welche Lösungsansätze bietet der Berliner Senat? Im Gespräch mit Thomas Seerig (FDP), Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses.

Silicon Valley und der gesamtgesellschaftliche Albtraum

Silicon Valley und der gesamtgesellschaftliche Albtraum

Die High-Tech-Branche des Silicon Valley und Menschen wie Peter Thiel beweisen uns, dass es keine ökonomischen Schranken mehr gibt. Unser Leben droht innerhalb weniger Jahrzehnte, vielleicht sogar Jahre umzustürzen, Grenzen des Vorstellbaren werden dabei überschritten. Kann der freie Markt diese technologischen Prozesse noch geeignet steuern? Die Antwort ist: Nein!

Bisha-Mine: In Eritrea ticken die Uhren anders

Bisha-Mine: In Eritrea ticken die Uhren anders

Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in Entwicklungsländern nicht nur die Umwelt oft nachhaltig zerstört. Auch Menschenrechte bleiben auf der Strecke. Es herrscht Korruption und internationale Investoren umgehen Besteuerungen. In Eritrea ticken die Uhren anders. Eine Reportage von Martin Zimmermann.

Griechenland – werden Steuerzahler erneut hinters Licht geführt?

Griechenland – werden Steuerzahler erneut hinters Licht geführt?

Europäische Politiker verkünden freudig, es gehe mit dem faktisch bankrotten Staat Griechenland aufwärts und das Land verlasse nun den Rettungsschirm. EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici frohlockt gar: „Die griechische Krise ist heute Abend vorbei“. Entspricht dies tatsächlich den Tatsachen oder werden die Steuerzahler von der Politik erneut hinters Licht geführt?

Was steht hinter dem Begriff Neoliberalismus?

Was steht hinter dem Begriff Neoliberalismus?

Der Neoliberalismus ist eine in den späten 1930er Jahren entwickelte Weltanschauung, die den alten Glauben an die Marktwirtschaft als einem sich selbst stabilisierenden System erneuerte. Dies schien den „versprengten“ Liberalen wie Hayek, Robbins, Lippmann oder Röpke deshalb nötig, weil der Liberalismus durch die Weltwirtschaftskrise in Misskredit geraten war.

„Wir können doch nicht alle nehmen!“

„Wir können doch nicht alle nehmen!“

… hallt es durch die Lande. Angesichts der zurückliegenden, immensen Flüchtlingsströme igelt sich Europa schützend ein und zieht die Festungsmauern hoch. Doch es ist nicht nur humanitäre Pflicht und geltendes Gesetz, Flüchtlinge aufzunehmen. Es ist auch sinnvoll und notwendig, Zuwanderung zuzulassen.

Populisten: „Fürchtet euch und folgt uns“

Populisten: „Fürchtet euch und folgt uns“

Sie inszenieren sich als Rebellen gegen das Establishment und versprechen einfache Lösungen für komplexe Probleme. Sie schüren Angst vor Fremden, Angst vor dem materiellen Abstieg und Angst vor dem gesellschaftlichen Wandel – Populisten verstehen es glänzend, Ängste der Bürger in einen Rohstoff des politischen Erfolgs umzumünzen. Unsere Buchempfehlung

„Die Besserkönner“ – Was die Schweiz so besonders macht

„Die Besserkönner“ – Was die Schweiz so besonders macht

Konsens, Kommerz, Konfliktvermeidung. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis? Kann man das exportieren?