Home » Archives by category » Wort-Bild-Ton (Page 3)

„Das Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle“

„Das Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle“

„Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle“, publiziert von Heribert Schwan und Tilman Jens sorgten für Furore.

Kriegsende in Berlin 1945 – Einzigartige Impressionen

Kriegsende in Berlin 1945 – Einzigartige Impressionen

Das Ende des Zweiten Weltkriegs liegt nunmehr 70 Jahre zurück. Berlin hatte es besonders katastrophal getroffen. Hier befand sich das Machtzentrum der Nazis, hier fielen die Entscheidungen, die schließlich zur größten Katastrophe des 20. Jahrhunderts führte.

Gesiegt und doch verloren – Israel und die besetzten Gebiete

Gesiegt und doch verloren – Israel und die besetzten Gebiete

Israel und Palästina sind im Leid vereint und doch, es scheint keine Lösung zu geben für den vielleicht längsten und blutigsten Konflikt seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Unsere Buchempfehlung zu einem Schlüsselwerk für das Verständnis eines zentralen Konflikts unserer Zeit.

Jürgen Domian und die sieben Todsünden

Jürgen Domian und die sieben Todsünden

„Wie lebt man so, dass man über jede Stunde sagen kann: Ja, ich bin mir und den anderen gerecht geworden?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich der Radio-Moderator Jürgen Domian in seiner Publikation: „Richtig leben – und dann tu, was Du willst“. Eine Rezension von Marlen Albertini.

Republik im Wandel: Deutschland treibt es immer bunter

Republik im Wandel: Deutschland treibt es immer bunter

Zuwanderer und ihre in Deutschland geborenen Kinder verändern das Gesicht der Bundesrepublik. Inwiefern hat die grenzüberschreitende Migration Deutschland wirtschaftlich, gesellschaftlich, kulturell und politisch verändert? Unsere Buchempfehlung!

„Freiwillig nach Auschwitz“

„Freiwillig nach Auschwitz“

Er ging freiwillig, und er konnte fliehen: Witold Pilecki begab sich absichtlich als Häftling ins Konzentrationslager Auschwitz. Sein Ziel: Informationen über die Vorgänge im Konzentrationslager nach draußen zu schmuggeln und im Lager eine Widerstandsorganisation unter den KZ‐Insassen aufzubauen.

„Das Zeitalter der Weltkriege“- Premiere im DHM in Berlin

„Das Zeitalter der Weltkriege“- Premiere im DHM in Berlin

Millionen Menschen verloren im Zeitalter der Gewalt ihr Leben auf den Schlachtfeldern, in Vernichtungslagern, durch Bürgerkriege, Vertreibungen, Hungersnöte und Bombenkrieg. Unsere Buchempfehlung.

„Die Besserkönner“ – Was die Schweiz so besonders macht

„Die Besserkönner“ – Was die Schweiz so besonders macht

EU-Bürger können nicht selbst über ihre Steuerlast entscheiden, Russen dürfen nicht mal einen Toaster produzieren und in Belgien oder auf dem Balkan gehen sich die Völker an die Kehle. Die Schweiz hat all dies und noch viel mehr im Griff: Konsens, Kommerz, Konfliktvermeidung. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis? Kann man das exportieren?

„Otto Moralverbraucher“ – Vom Sinn und Unsinn engagierten Konsumierens

„Otto Moralverbraucher“ – Vom Sinn und Unsinn engagierten Konsumierens

Nach ethischen Kriterien einkaufen und die Wirtschaft damit gerechter oder grüner gestalten – für diese Idee begeistert sich bereits jeder Fünfte. Doch was können wir tatsächlich mit dem Einkaufswagen erreichen, ausser dass wir uns ein gutes Gewissen erkaufen? Autor Caspar Dohmen zur Vernetzung des deutschen Wirtschaftssystems.

„Berlin – 1000 Jahre Geschichte“

„Berlin – 1000 Jahre Geschichte“

Die bewegte Vergangenheit der Hauptstadt: Eine illustrierte Geschichte Berlins, der tief in die Vergangenheit der Stadt Berlin eintaucht. Denn die Berliner Geschichte beginnt lange vor 1237, dem „offiziellen“ Gründungsjahr der Stadt. Unsere Buchempfehlung.

Seite 3 von 41234