Home » Search results for Afd

Neue Belege für illegale AfD-Finanzierung

Neue Belege für illegale AfD-Finanzierung

Der Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten organisiert im großen Umfang Wahlwerbung für die Alternative für Deutschland (AfD), deren Finanzierung intransparent bleibt. Die indirekte Wahlwerbung über den Verein umgeht die Transparenzregeln des Parteienrechts. Bis heute bleiben die Finanziers im Dunkeln.

FDP und AfD kassierten 2 Mio. Euro an Spenden

FDP und AfD kassierten 2 Mio. Euro an Spenden

Rund zwei Monate nach den Rechenschaftsberichten der im Bundestag vertretenen Parteien für 2015 hat die Parlamentsverwaltung nun auch eine Vorabfassung der Berichte von FDP, AfD und anderen Parteien veröffentlicht. Demzufolge erhielt allein die FDP im Jahr 2015 knapp 1,9 Mio. Euro von Unternehmen und Verbänden.

AfD – „Eine faschistoide Ideologie impliziert immer eine Option zur Gewalt“

AfD – „Eine faschistoide Ideologie impliziert immer eine Option zur Gewalt“

Vor gut zwei Jahren haben wir mit dem Soziologen Andreas Kemper zur damals neu gegründeten Partei AfD über demokratiefeindliche Aspekte gesprochen. Im heutigen Interview sprechen wir über Gefahren und den aktuellen Status der AfD in puncto Demokratiefeindlichkeit.

AfD – Kritisches Gedankengut zum Schaden unserer Demokratie

AfD – Kritisches Gedankengut zum Schaden unserer Demokratie

Im zweiten Teil unseres Interviews mit dem Publizisten Andreas Kemper zur neu gegründeten Partei „Alternative für Deutschland (AfD)“ hinterfragen wir das in Teilen stringente Gedankengut führender Parteimitglieder. Darüber hinaus befassen wir uns mit der Frage, ob sich die AfD als Oberschichtenpartei definiert und welche Postion die Partei in Hinblick auf die bevorstehenden Bundestagswahl einnehmen könnte.

Vertritt die AfD demokratiefeindliche Positionen?

Vertritt die AfD demokratiefeindliche Positionen?

Wenige Monate vor der Bundestagswahl kämpft auch die „Newcomer“-Partei AfD um möglichst viele Stimmen. Vordergründig rückt die Partei die Euro-Problematiken in den Fokus und erhält dafür viel Anerkennung. Andere Themen werden eher versteckt dargelegt. Ein kritischer (Wähler)-Blick hinter die Kulissen dieser aufstrebenden Bewegung lohnt. Wir haben nachgefragt.

Wut-Rhetorik auf Stimmenfang

Wut-Rhetorik auf Stimmenfang

Der Erfolg rechtspopulistischer Parteien beruht im Wesentlichen auf rhetorischen Tricksereien: So werden die eigenen, fragwürdigen Ideologien in aggressiv klingende, leicht einprägsame und damit hochwirksame Metaphern wie etwa „Flüchtlingsschwemme“, „Invasionen“ und „Merkel in den Knast“ verpackt und weitläufig unters Volk gestreut.

Rechtsruck in Deutschland – Schwätzet mitanand!

Rechtsruck in Deutschland –  Schwätzet mitanand!

Deutschland, scheint es, macht den Rechtsruck. Wo gewählt wird, siegt derzeit die Rechte. Auch im alten Westen. Politiker und Meinungsmacher sind entsetzt. Was aber soll man sagen? Ist nicht längst alles analysiert? Haben nicht die Demoskopen alle Gründe ermittelt: Flüchtlingszustrom hier, soziale Ungleichheit dort? Dennoch herrscht Sprachlosigkeit.

Die Arroganz der Macht und ihre Folgen

Die Arroganz der Macht und ihre Folgen

Eine selbsternannte Elite aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bedient die Hegemonieapparate in einer Weise, wie selten zuvor. Sie sieht sich hierzu geradezu berufen. Ziel ist „die Herstellung eines gesellschaftlichen Konsenses, der eine reibungslose Herrschaft erlaubt. Die Arroganz der Mächtigen nimmt dabei ständig zu.“

Wie wir täglich manipuliert werden

Wie wir täglich manipuliert werden

Soziale Medien sind Popkultur und politisches Instrument zugleich. Per Twitter einen Krieg erklären? Kein Problem für Donald Trump. „Witzige“ ausländerfeindliche Bildchen auf Facebook posten? Das machen rechte Seiten gern. Dr. Frederik Weinert enttarnt, wie wir täglich manipuliert werden.

Bundestagsabgeordnete mit Nebeneinkünften

Bundestagsabgeordnete mit Nebeneinkünften

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben in den ersten sieben Monaten der Legislaturperiode bereits Nebeneinkünfte von mindestens 5,5 Mio. Euro erhalten. Das berichten die Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de und der SPIEGEL, die die Selbstauskünfte der Parlamentarier auf der Internetseite des Bundestages ausgewertet haben.

Seite 1 von 212