Home » Archives by category » Fokus

Zu Besuch beim Verfassungsschutz in Wiesbaden

Zu Besuch beim Verfassungsschutz in Wiesbaden

Das Wort „Nachrichtendienst“ klingt per se spannend und geheimnisvoll. Konkret geht es um den Schutz unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Ich habe mit Dr. Roland Johne, Dezernatsleiter für Islamismus und islamistisch-terroristische Organisationen beim Landesamt für Verfassungsschutz in Hessen gesprochen. Unser Audio-Interview.

Scheinheiligkeit als größte Blase des 21. Jahrhunderts

Scheinheiligkeit als größte Blase des 21. Jahrhunderts

Wer sich von Finanzkrisen, Leid, Elend und Terror dieser Welt überfordert fühlt, der kann sich abschotten und abwenden. Als Alternative bietet sich die Betrachtung komplexer Probleme unter Zuhilfenahme des gesunden Menschenverstandes an. Der aber wird zumeist von Scheinheiligkeit verdrängt. Im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Druyen.

Schäuble und die legendäre Bargeldspende

Schäuble und die legendäre Bargeldspende

In wenigen Tagen wird Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) 75 Jahre alt. Das weckt Erinnerungen an die dubiose Spenden-Schubladen-Affäre, die bis heute ungeklärt bleibt. Daran änderte auch die hartnäckige Nachfrage des holländischen Journalisten Rob Savelberg auf der legendären Pressekonferenz im Jahr 2009 mit Kanzlerin Merkel nichts. Wir haben nachgefragt.

Offener Brief eines Polizisten zum G20-Gipfel in Hamburg

„Eine komplette Stadt wird lahmgelegt, damit Sie, liebe Staatschefs, Ihre Partner und Freunde drei schöne Tage in der Hansestadt Hamburg verbringen. Verraten Sie mir, welchen Durchbruch erwarten Sie auf Ihrer kleinen Klassenfahrt, dass man tausende Bürger in ihren Grundrechten einschränkt und Gewerbetreibenden finanzielle Einbußen zumutet?“

Götz Werner (dm): Grundeinkommen ist eine Frage des Menschenbildes

Götz Werner (dm): Grundeinkommen ist eine Frage des Menschenbildes

Götz Werner, Gründer des Drogerieunternehmens „dm“, setzt sich bereits seit langer Zeit für die Idee eines BGE ein. Welche Vorteile gibt es, wie lässt sich ein Grundeinkommen finanzieren, was ist von Hartz IV zu halten und inwiefern ist die Gesellschaft gefordert, damit sich auch politisch etwas bewegt? Wir haben nachgefragt.

Eritrea feiert 25 Jahre Unabhängigkeit von Äthiopien

Eritrea feiert 25 Jahre Unabhängigkeit von Äthiopien

Widersprüchlicher als Eritrea wird wohl kaum ein anderes Land der Welt wahrgenommen. Am 24. Mai 1991 endete der 30-jährige Unabhängigkeitskampf, in dem die gut organisierte Eritreische Volksbefreiungsfront EPLF die äthiopische Armee, eine der größten und bestausgerüsteten Armeen Afrikas, besiegte. Eine Betrachtung von Martin Zimmermann.

Page 1 of 41234

Abonnieren