Home » Archives by category » Debatte (Page 20)

Mindestlohn im Gastgewerbe führt nicht zur Katastrophe

Mindestlohn im Gastgewerbe führt nicht zur Katastrophe

Der Branchenverband des deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes DEHOGA warnte vor Einführung des Mindestlohns vor fatalen
Nebenwirkungen. Zwei Monate nach der Einführung ist von diesem Szenario nichts zu erkennen. Eine Betrachtung von Markus Krüsemann.

Verscherbelt die Bundesregierung Verbraucherrechte?

Die EU-Innen- und Justizminister wollen sich noch in dieser Woche auf Teile der EU-Datenschutzreform einigen. Der EU-Abgeordnete Jan Philipp Albrecht kritisiert die deutsche Bundesregierung. Sie folge erkennbar den Interessen der Wirtschaftsvertreter. Dies sei schäbig.

Griff in die „Werkzeugkiste repressiver Regime“

Griff in die „Werkzeugkiste repressiver Regime“

Jan Philipp Albrecht, innen- und justizpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, zeigt sich empört über eine gerade bekannt gewordene Forderung des EU-Anti-Terror-Koordinators Gilles de Kerchove.

So scheut die Bundesregierung den Kampf gegen Wirtschaftsspionage

So scheut die Bundesregierung den Kampf gegen Wirtschaftsspionage

Bereits nach Bekanntwerden des NSA-Skandals wurde deutlich, dass die Bundesregierung in Hinblick auf lückenlose Aufklärungen eine äußerst defensive Haltung einnimmt. Über die daraus resultierenden Gefahren der Wirtschaftsspionage sprachen wir schon 2014.

Abonnieren