Home » Entries posted by Ursula Pidun

Schäuble und die legendäre Bargeldspende

Schäuble und die legendäre Bargeldspende

In wenigen Tagen wird Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) 75 Jahre alt. Das weckt Erinnerungen an die dubiose Spenden-Schubladen-Affäre, die bis heute ungeklärt bleibt. Daran änderte auch die hartnäckige Nachfrage des holländischen Journalisten Rob Savelberg auf der legendären Pressekonferenz im Jahr 2009 mit Kanzlerin Merkel nichts. Wir haben nachgefragt.

Durchbruch beim Grundeinkommen

Durchbruch beim Grundeinkommen

Mit einer Petition fing alles an, nun kann Susanne Wiest mit dem gesamten Team vom Bündnis Grundeinkommen aufatmen: Zehn Monate nach der Gründung der Ein-Themen-Partei haben sowohl der Bundeswahlausschuss als auch alle 16 Landeswahlausschüsse das BGE zur Bundestagswahl 2017 anerkannt. Damit ist das BGE in allen 16 Bundesländern wählbar. Nachgefragt!

Scheinheiligkeit als größte Blase des 21. Jahrhunderts

Scheinheiligkeit als größte Blase des 21. Jahrhunderts

Wer sich von Finanzkrisen, Leid, Elend und Terror dieser Welt überfordert fühlt, der kann sich abschotten und abwenden. Als Alternative bietet sich die Betrachtung komplexer Probleme unter Zuhilfenahme des gesunden Menschenverstandes an. Der aber wird zumeist von Scheinheiligkeit verdrängt. Im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Druyen.

Ist die Bundestagswahl schon entschieden?

Ist die Bundestagswahl schon entschieden?

Über Deutschland liegt ein Schleier der Ruhe. Das liegt nicht nur an der Urlaubszeit. Eingelullt in der Gewissheit, die kommende Bundestagswahl sei längst entschieden, machen sich Langeweile und Lähmung breit. Wo bleibt das Feuerwerk der Ideen und der Enthusiasmus einer Aufbruchstimmung in Richtung Zukunft? Nötig haben wir es allemal.

„Die Wirtschaft ist für den Menschen da!“

„Die Wirtschaft ist für den Menschen da!“

Spielt Wirtschaft noch die Rolle, die ihr zugeteilt ist, nämlich dem Menschen zu dienen? Lässt sich die inzwischen deutlich fassbare Distanz vieler Bürger zum Kapital bzw. der kalt und unmenschlich wirkenden Wirtschaft wieder verringern? Wie lassen sich Widersprüche hinsichtlich globaler Herausforderungen auflösen? Nachgefragt! Im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.

Barschel – ein Fall der Superlative

Barschel – ein Fall der Superlative

Der Fall „Barschel“ zählt wohl zu den spektakulärsten Kriminalfällen der Zeitgeschichte und konnte bis heute nicht geklärt werden. Der Spiegel-Redakteur Sebastian Knauer war 1987 mit Recherchen zu den damaligen politischen Ungereimtheiten befasst. Er war es auch, der im Genfer Hotel Beau Rivage den toten Uwe Barschel auffand. Später konnte Knauer der Öffentlichkeit auch wichtige Originaldokumente aus den Ermittlungsakten präsentierten. Wir haben nachgefragt.

Page 1 of 18123Next ›Last »

Abonnieren