Online-Redaktion / 27. Oktober 2012 / Keine Kommentare


„DALLHART“ – Karl Dall kommt als „Der Opa“ nach Berlin

Eigentlich hat sich Karl Dall seit Jahren von seinen eigenen Bühnenprogrammen verabschiedet. Doch nun schlägt er noch einmal zu: Das Solostück „Der Opa“ ist ein Volltreffer der Unterhaltungskunst! Oder wie Karl Dall selbst sagt: „Das ist die Rolle meines Lebens!“

Karl Dall in „Der Opa“: Ein Mann beschließt nach Jahren harter Arbeit, einmal Ferien auf den Kanarischen Inseln zu machen. Er glaubt sich im Paradies. Ein paar Minuten nach dem Einchecken bittet eine junge Frau ihren Begleiter aufzustehen, um diesem Mann seinen Platz anzubieten – da merkt er, dass er an einem Punkt ohne Wiederkehr angekommen ist. Er ist alt geworden, so dass es die Menschen sehen können. Und das auch noch in einem anderen Land!

lle Fotorechte: Oliver Fantitsch

Alle Fotorechte: Oliver Fantitsch

 

„Der Opa“ ist ein witziges und rührendes Theaterstück über das Unvermeidliche: den Alterungsprozess. Was passiert, wenn die Kinder das Haus verlassen? Was passiert, wenn das Haus sich dann wieder mit Kindern füllt – die aber die Kinder der eigenen Kinder sind? Was passiert, wenn die Tochter einen Mann heiraten will, der unfähig ist, sich selbst zu versorgen? Und wie geht man damit um, wenn der Arzt einem die blaue Pille verschreibt?

Kalr Dall

Karl Dall in „Der Opa“ (Foto: Oliver Fantitsch)

„Der Opa“ stammt aus der Feder des isländischen Erfolgsautors Bjarni Haukur Thorsson („Hi Dad!“), der mit seinen Stücken das Publikum in vielen Ländern begeistert. Er selbst hat sich Karl Dall für die Rolle des Opas gewünscht, der dieses Angebot mit großer Freude und Begeisterung angenommen hat. Und da der renommierte Theatermann Corny Littmann, die Regiearbeit übernehmen wird, kann einem die Zeit schon lang werden, bis zur Premiere in Hamburg, am 4. Oktober, und bis zur anschließenden Deutschlandtournee. Dieser Abend wird DALLHART!

Tournee 2012 / 2013

2012:
04. – 20.10.2012 Hamburg – Schmidt Theater
23. – 31.10.2012 Berlin – Admiralspalast, Studio
02. – 07.11.2012 Stuttgart – Theaterhaus
09.11.2012 Chemnitz Stadthalle, Kleiner Saal
10.11.2012 Hoyerswerda – Lausitzhalle
11.11.2012 Erfurt – Kaisersaal
13. + 14.11.2012 Leipzig – Theater-Fabrik-Sachsen 15. +
16.11.2012 Halle / Saale – Steintor Varieté
17.11.2012 Weißenfels – Kulturhaus
29.11.2012 Lüdenscheid – Kulturhaus
01.12.2012 St. Augustin – Rhein-Sieg-Gymnasium
04.12.2012 Zwickau – Konzert- und Ballhaus Neue Welt

2013: 18. + 19.01.2013 München – Lustspielhaus
21.01.2013 Rüsselsheim – Theater
25.01.2013 Ramstein – Haus des Bürgers
26.02.2013 Magdeburg – AMO
27.02.2013 Gera – Kultur- und Kongresszentrum
28.02.2013 Riesa – Stadthalle Stern
09.04.2013 Lübeck – Theater
24.04.2013 Buchholz i.d.Nordheide Empore
25.04.2013 Stade – Stadeum
26.04.2013 Emden – Neues Theater
27.04.2013 Rheda-Wiedenbrück – Stadthalle Reethus
28.04.2013 Nienburg – Theater auf dem Hornwerk
29.04.2013 Uelzen Theater an der Ilmenau
02.05.2013 Andernach – Mittelrheinhalle
04.05.2013 Worpswede Music Hall
21.09.2013 Marl Theater 26.09.2013 Garching Bürgerhaus
27.09.2013 Erding Stadthalle
28.09.2013 Gersthofen Stadthalle
29.09.2013 Ingolstadt Bürgerhaus
02.12.2013 Ottobrunn Wolf-Ferrari-Haus
07.12.2013 Bremerhaven Capitol

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01805/ 57 00 99 (* 0,14 EUR/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Min)

Alle Fotorechte: Oliver Fantitsch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren