Online-Redaktion / 3. Januar 2013 / Keine Kommentare


ROCK THE BALLET – Die neue Show 2013

Rock the Ballet – die Show die die Welt erobert – tourt durch Deutschland. Rasta Thomas und Adrienne Caterna mischen gemeinsam mit den Bad Boys of Dance die Ballett-Szene auf und treffen mit ihrer spektakulären Tanz-Show genau den Zeitgeist. Wir haben die beiden Tänzer und Initiatoren in Berlin getroffen.

Foto: C. Pidun / SPREEZ.

Foto: C. Pidun / SPREEZ.


Die Show erobert die Welt im Flug“ prophezeite die Sonntagszeitung aus Zürich 2009 begeistert anlässlich der Premiere von ROCK THE BALLET in der Schweiz. Und sie sollte Recht behalten: Angesichts des beeindruckenden Erfolges von mittlerweile fast 500.000 begeisterten Zuschauern weltweit und ausverkauften Tourneen in Europa, Australien und Asien ist längst offensichtlich, dass Rasta Thomas und seine Bad Boys of Dance mit ihrer spektakulären Tanz-Show genau den Zeitgeist getroffen haben.

Rock the Ballet

Rock the Ballet (Foto: Herbert Schulte)

Atemberaubend und spektakulär

Atemberaubend choreografiert und vor spektakulären Videoanimationen visuell brillant in Szene gesetzt, verbindet ROCK THE BALLET Elemente, die eigentlich als gegensätzlich galten: Ballett und Hip Hop, Klassik und Kampfsport, Kunst und Spaß. Neben den akrobatischen Höchstleistungen auf der Bühne gelingt den Tänzern dabei ein ganz besonderes Kunststück: gleichermaßen Liebhaber des klassischen Balletts, Popmusikfans und sogar Kampfsportanhänger zu begeistern. Oder – wie „Entertainment Tonight“ schrieb – „das Beste von Baryschnikow, Bruce Lee und Michael Jackson“ auf die Bühne zu bringen.

So ist es nicht verwunderlich, dass die TV-Show „Dancing with the Stars“ Interesse an einem Auftritt der Bad Boys Of Dance hatte. Elton John lud sie 2010 ein bei dem von ihm initiierten Rainforest Charity – Event in der New Yorker Carnegie Hall an der Seite von Stars wie Lady Gaga, Sting oder Bruce Springsteen zu performen. Und auch der US-amerikanische Sender FOX wollte die Company unbedingt als special guest in der TV-Show „So You Think You Can Dance“ dabei haben.

 

Rock the Ballet

Rock the Ballet (Foto: Herbert Schulze)

 

Mit Debbie Harry in New 

Kreativer Kopf der Bad Boys of Dance ist der Compagnie-Gründer und Künstlerische Leiter Rasta Thomas. Gelangweilt von der Welt des klassischen Balletts, in der er sich viele Jahre erfolgreich bewegt hat, suchte er neue Ausdrucksformen. Er arbeitete u. a. in New York mit Debbie Harry in „The Show (Achilles Heels)“ zusammen und bekam beste Kritiken der New York Times für seine Rolle des Archilles. Für Twyla Tharps erfolgreiches Musical „Movin‘ Out” am Broadway wurde er verpflichtet. Mit Aretha Franklin trat er in Harlems berühmtem „Apollo Theater”auf. Und tanzte im Film „One Last Dance” mit Patrick Swayze.

Rock the Ballet

Rock the Ballet (Foto: Herbert Schulze)

 

Ballett des 21. Jahrhunderts

2008 gründete er schließlich seine eigene Tanzkompagnie, um seine Vision vom Ballett des 21. Jahrhunderts zu verwirklichen. In den Choreografien, die von seiner Frau Adrienne Canterna-Thomas stammen, spiegeln sich die vielfältigen Einflüsse des Schmelztiegels New York wider. Gemeinsam mit den Tänzern der Bad Boys Of Dance haben Rasta und Adrienne zu einer eigenen Tanzsprache für zeitgemäße Musik gefunden, verehrt und gefeiert von einem jungen Publikum auf der ganzen Welt. 2013 kommt ROCK THE BALLET mit brandneuen Choreografien, außergewöhnlichen Videoprojektionen und einer aktuell zusammengestellten Auswahl der besten Rock- und Popsongs aller Zeiten zurück nach Europa.

Rock the Ballet Tour 2013

  • 22.01.2013 bis 03.02.2013 – Wien – Museumsquartier Halle E
  • 05.02.2013 bis 10.02.2013 – Berlin – Admiralspalast – Theater
  • 12.02.2013 – Cottbus – Stadthalle
  • 13.02.2013 – Erfurt – Messe und Congress Centrum
  • 14.02.2013 – Münster – Halle Münsterland
  • 15.02.2013 – Mannheim – Rosengarten
  • 16.02.2013 – Baden-Baden – Festspielhaus Baden-Baden
  • 17.02.2013 – Heilbronn – Harmonie
  • 19.02.2013 – Bielefeld – Stadthalle
  • 20.02.2013 – Iserlohn – Parktheater
  • 21.02.2013 – Halle / Saale – Georg-Friedrich-Händel-Halle
  • 22.02.2013 – Neu-Ulm – ratiopharm arena
  • 23.02.2013 – Balingen – Volksbank – Messe Balingen
  • 24.02.2013 – Freiburg – Konzerthaus Freiburg
  • 26.02.2013 – Chemnitz – Stadthalle – Großer Saal
  • 27.02.2013 – Würzburg – Congress Centrum Würzburg
  • 28.02.2013 bis 03.03.2013 – Stuttgart – Theaterhaus
  • 05.03.2013 bis 10.03.2013 – Essen – Colosseum Theater
  • 13.03.2013 – Braunschweig – Stadthalle Braunschweig – Großer Saal
  • 14.03.2013 – Lübeck – Musik- und Kongreßhalle
  • 15.03.2013 bis 17.03.2013 – Bremen – Musical Theater Bremen

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01805/ 57 00 99 0,14 EUR/MIN. – MOBILFUNKPREISE MAX. 0,42 EUR/MIN) sowie im Internet unter www.semmel.de.

Alle Fotos: Herbert Schulze



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren