Messepräsentation / 17. Januar 2017 / Keine Kommentare


Revolutionäre Verbindungstechnik

Vom 31. Januar bis 02. Februar öffnen die LOUNGES 2017 am Messestandort Stuttgart ihre Pforten. Im Rahmen der Hygienic Design Community wird eine neuartige und patentierte Verbindungstechnik nach Hygienic Design als revolutionäre Produktneuheit vorgestellt, die gefährlichen Keimen und Partikeln entgegenwirkt.

Auf den ÖOUNGES 2017 in Stuttgart stellt NovoNox revolutionäre Verbindungstechnik vor.  (Foto: NovoNox)

Auf den LOUNGES 2017 in Stuttgart stellt NovoNox revolutionäre Verbindungstechnik vor.
(Foto: NovoNox KG )

Für hygienesensible Produktionsbereiche sind innovative Sicherheitssysteme unverzichtbar. Der Grund: Herkömmliche Schraub- und Bedienteile bieten ein zu hohes Risiko der Kontamination mit Keimen und Bakterien. Mit dem Einsatz von Maschinenelementen nach Hygienic Design und Hygienic USIT® bietet die NovoNox KG ein umfassendes Sicherheitssystem. Neben der Einhaltung hoher Hygienestandards und einer Optimierung der Reinigungsgrade lassen sich damit auch maschinelle Stillstandszeiten sowie teure Produktionsausfälle vermeiden.

Totraumfreie Inox-Elemente mit Sicherheitsantrieb

Die revolutionäre Dichtungs- und Verbindungstechnik aus Edelstahl 1.4404 ist FDA-konform und verfügt über spezielle Rundungen, Schrägen, Formübergänge und hochglanzpolierte Oberflächen. NovoNox präsentiert auf den LOUNGES 2017 das aktuelle Sortiment für Hygienic-Anwendungen und stellt neuentwickelte, patentierte Kugelkopfschrauben mit Sicherheitsantrieb (Si) in den Mittelpunkt, die in zwei grundsätzlichen Kopfausführungen sowie zwei Oberflächengüten erhältlich sind.

Spezielle Edelstahlkomponenten in Hygienic Design und Hygienic USIT (Foto: NovoNox)

Spezielle Edelstahlkomponenten nach Hygienic Design und Hygienic USIT® (Foto: NovoNox)

Kugelkopfschrauben in der Variante Hygienic Design verfügen über Oberflächen mit einer Rautiefe von jeweils 0,8 µm. Neben der hochglanzpolierten Ausführung wird eine gebürstete Variante geboten. Sie dient der Angleichung an gebürstete und strichpolierte Oberflächen zwecks Vermeidung optischer Auffälligkeiten. Daneben stehen Kugelkopfschrauben nach Hygienic USIT® zur Verfügung, die mit einer speziellen Dicht– und Unterlegscheibe von Freudenberg Sealing Technologies Verwendung finden. Diese Variante unterscheidet sich durch einen modifizierten Rand des Kugelkopfes und einen Zentrierbund, der unter dem Kugelkopf angebracht wird und somit die Dichtscheibe optimal zur Schraubenachse zentriert. Erhältlich ist diese Komponente ausschließlich in der Ausführung „hochglanzpoliert“.

Prädestiniert für sensible Hygienebereiche

Die speziellen Kugelkopfschrauben der NovoNox KG sind geradezu prädestiniert für den Einsatz im hygienisch sensiblen, maschinellen Fertigungsbereich. Daneben finden die Komponenten überall dort Anwendung, wo zur Sicherstellung eines einwandfreien Produktes Sicherheitselemente wie etwa Schranken, Schalter und Rollentaster im Einsatz sind und Einstellungen und Nachjustierungen nur von entsprechend geschultem Personal durchgeführt werden darf. „Unsere neu entwickelten und patentierten Kugelkopfschrauben tragen maßgeblich dazu bei, die mit der CE-Erklärung dokumentierte Anlagensicherheit im Anlagenbetrieb einzuhalten“, erläutert NovoNox-Geschäftsbereichsleiter Jürgen Leuze. „Zu diesem Zweck werden die Komponenten auf Wunsch und für den Anwender unsichtbar gekennzeichnet.“

Kugelkopfschrauben der NovoNox KG werden in zwei Oberflächengüten geboten. (Foto: NovoNox)

Kugelkopfschrauben der NovoNox KG werden in zwei Oberflächengüten geboten. (Foto: NovoNox)

Passendes Werkzeug unerlässlich

Aufgrund der versetzt zueinander angeordneten Schlüsselflächen kann kein handelsübliches Werkzeug zur Anwendung kommen. NovoNox bietet daher passendes Werkzeug an. Es handelt sich hierbei um Einsätze aus Aluminium, die mit handelsüblichem Werkzeug adaptiert werden können. Das Aluminium besteht aus einer Legierung nach EN AW 6082 entsprechend EN 602 (aluminium in contact with food). Anordnung und Größe der drei Schlüsselflächen in Verbindung mit dem Spezialwerkzeug garantieren, dass die jeweiligen Größe der Kugelkopfschraube (Si) mit dem maximal möglichen Anzugsmoment nach A4-70 angezogen werden kann. Damit Schrauben und Muttern absolut unbeschädigt bleiben, sichert ein kratzfreies Aufsetzen der Werkzeuge – ähnlich wie beim Einsatz von Schoneinsätzen – die erforderliche Sauberkeit. Ein sogenannter Kugelkappenabschnitt schließlich stellt sicher, dass die der Schlüsselfläche gegenüberliegende Seite stets den flachen Kugelkopf aufweist. Selbst mit Zangen lässt sich so kein Drehmoment aufbauen, um die Schraube zu betätigen.

An insgesamt drei Messetagen informieren und beraten NovoNox-Experten in Stuttgart ausführlich zum optimalen Rundumschutz, der Sicherheit garantiert und zu ganz neuen Anwendungsmöglichkeiten in hygienesensiblen Produktionsverfahren führt. Willkommen auf der Hygienic Design Community HD Expo im Rahmen der LOUNGES 2017 – Messe Stuttgart, Halle 9 / Stand 1.17. Kunden und Interessenten der NovoNox KG erhalten freien Eintritt zur Messe. Ein hierzu erforderlicher Zugangscode ist erhältlich unter der e-Mail: info@novonox.com.

Weitere Infos: Presseportal der NovoNox KG

(Header-Foto: Messe Stuttgart)

 
Folgen Sie Spreezeitung auf Facebook, um keine spannenden Artikel zu verpassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.