Redaktion Spreezeitung / 30. April 2016 / Keine Kommentare


Entmachtet die Ökonomen! – Warum die Politik neue Berater braucht

Die Dauerkrisen offenbaren ein gravierendes Versagen der Wirtschaftswissenschaft, die der Politik beratend zur Seite steht. Was sind die Ursachen und warum sollten wir die Grundfragen unserer wirtschaftlichen Ordnung auf keinen Fall den herrschenden Ökonomen überlassen? Unsere Buchempfehlung!

Warum gelingt es unseren Ökonomen nicht, sinnvolle Auswege aus der aktuellen Schuldenkrise zu finden? Warum schaffen sie es nicht, historische Weltwirtschaftskrisen wie die jüngste Finanzkrise auch nur vorauszuahnen? Warum scheitern sie seit Jahrzehnten bei dem Versuch, entscheidend zur Beseitigung von Massenarbeitslosigkeit, Armut und extremer Ungleichheit beizutragen? Und warum predigen sie ständig Wirtschaftswachstum, obwohl jeder weiß, dass die natürlichen Ressourcen unserer Erde endlich sind?

Gravierendes Versagen der Wirtschaftswissenschaft

Für die Krisenlast unserer Tage machen wir gerne die herrschenden Politiker verantwortlich. Dabei offenbaren die Dauerkrisen doch auch ein gravierendes Versagen der Wirtschaftswissenschaft, die der Politik beratend zur Seite steht. Frank Niessen beleuchtet die Ursachen für dieses Versagen und zeigt, dass wir die Grundfragen unserer wirtschaftlichen Ordnung auf keinen Fall den herrschenden Ökonomen überlassen dürfen.

In anschaulicher Sprache führt uns der Autor auf ein Feld, auf dem unsere Zukunft zum Besseren oder Schlechteren entschieden wird. Dabei entwickelt er Leitlinien für eine humanere Wirtschaftswissenschaft und liefert streitbare Überlegungen zur globalen Bekämpfung der Armut wie auch zum wirksamen Schutz der natürlichen Umwelt.

Der Autor

(Cover: Tectum Verlag)

(Cover: Tectum Verlag)

Dr. Frank Niessen, studierter Volkswirt und Politologe, wurde 2006 an der RWTH Aachen mit einer Arbeit zum Verhältnis von Ökonomie und Ökologie promoviert. Doch je mehr er sich mit mit diesem Feld beschäftigte, desto fragwürdiger fand er die in den Wirtschaftswissenschaften herrschenden Theorien und Modelle – geradezu unvereinbar mit der ökonomischen Wirklichkeit.

Enttäuscht wandte er sich vom akademischen Betrieb ab und arbeitet seitdem als Lehrer und freier Autor. Die Finanzkrise 2008 sowie die Tatsache, dass kaum ein etablierter Ökonom sie vorhergesehen hatte, brachten Niessen schließlich zu seinem alten Forschungsfeld zurück.

Die erstaunlichen Erkenntnisse aus seinen Forschungen im Bereich alternativer Wirtschaftstheorien hat er in Entmachtet die Ökonomen! zusammengefasst. Niessen lebt mit Frau und Kindern im belgischen Eupen.

Entmachtet die Ökonomen

Verlag: Tectum-Verlag
Best.Nr. des Verlages: 3623
Seitenzahl: 166 / 2016

ISBN-13: 9783828836235
ISBN-10: 3828836232
Preis: 17,95 Euro

Folgen Sie Spreezeitung auf Facebook, um keine spannenden Artikel zu verpassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren