Redaktion Spreezeitung / 11. Oktober 2013 / Keine Kommentare


SHADOWLAND gastiert in Berlin

Die hinreißende Show SHADOWLAND, die sich in keine Schublade pressen lässt, startet zur neuen Tournee und gastiert 15. Oktober 2013 mit einzigartigen Traumwelten im Schattenreich auch in Berlin. Das spektakuläre tänzerische Debüt erobert das Publikum mit bisher noch nie gesehenen Darbietungen.

Shadowland

SHADOWLAND (Alle Fotorechte Pilobolus; Fotograf John Kane)

Einzigartige Traumwelten im Schattenreich: Seit 2007 fasziniert die amerikanische Tanzkompanie Pilobolus den Globus. Das spektakuläre, tänzerische Debüt erobert das Publikum mit bisher noch nie gesehenen Darbietungen. Ganze Menschenknäuel formieren sich hinter einer hell erleuchteten Leinwand und verschmelzen zu Figuren, Gegenständen und märchenhaften Szenen. Schließlich zerfallen die großartigen Gebilde – allerdings nur, um sich blitzschnell zu ganz neuen Figuren zu formen.
 

Alle Fotorechte: Pilobolus; Fotograf John Kane und Emmanuel Donny

Alle Fotorechte: Pilobolus; Fotograf John Kane und Emmanuel Donny

Körperlichkeit und Illusion

Bei den einzigartigen, tänzerischen Darbietung tauchen Betrachter ein in die erzeugten Schattenwelten wie in eine Filmszene.

Zwar nutzt die Kompanie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler hier auf der Bühne präsentieren, nur am Rande zu tun.

Seit seinen frühesten Tagen gehört die Metamorphose zur pursten PILOBOLUS – Erfahrung. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion.

So etwas hat man noch niemals gesehen

„Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich“, schrieb der Journalist Alistair MacCaulay in der „New York Times“ über PILOBOLUS. Michael Werner hingegen schwärmte in der Stuttgarter Zeitung: „Wenn man „Shadowland“ gesehen hat, ist man sprachlos. Weil man so was noch nie gesehen hat. Weil man eigentlich die Mitglieder der US-amerikanischen Tanz-Kompanie PILOBOLUS alle umarmen möchte, dafür, dass sie einem so etwas Schönes, Anrührendes und völlig Unerwartetes beschert haben. Aber sagen? Sagen möchte man nichts. Außer vielleicht: „Toll!“
 

Shadowland

SHADOWLAND (Alle Fotorechte Pilobolus; Fotograf John Kane)

 

Tanzkompanie PILOBOLUS begeistert die ganze Welt

Bereits im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus. Im April 2011 konnten das einzigartige Spektakel hierzulande erstmals im Rahmen der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ bewundert werden. Gottschalks damalige Gäste wie etwa Whoopi Goldberg, Jan Josef Liefers, Anna Loos bis zu Desirée Nick zeigten sich so fasziniert von diesem schattenhaften Auftritt wie das gesamte Publikum.
 

Shadowland

SHADOWLAND (Alle Fotorechte Pilobolus; Fotograf Emmanuel Donny)


 

Neue Dimension von Schatten und Tanz

Die phantastische Shwow ist Ergebnis einer mehrjährigen Arbeit mit Schattengebilden. Sie ist gleichsam eine Mischung aus dem unverkennbaren Stil von PILOBOLUS und innovativen Ausflügen in gänzlich neue Gebiete. Mit „SHADOWLAND“ erlebt das Publikum eine weitere, neue Dimension von Schatten und Tanz in poetisch ineinanderfließenden Bildern. Nach restlos ausverkauften Shows in vielen Großstadtmetropolen im vergangenen Jahr tourt „Shadowland“ nunmehr erneut in Deutschland und gastiert zum Tournee-Start vom 15. bis 20. Oktober in Berlin.

 


Video: Semmel Concerts
 

  • Veranstaltungsorte

    15. – 20.10.2013 Berlin Admiralspalast

  • 22. – 24.10.2013 Mannheim Rosengarten
  • 25. – 29.10.2013 Dortmund Konzerthaus
  • 30. und 31.10.2013 Stuttgart Liederhalle – Hegelsaal
  • 05.11.2013 Rostock Stadthalle
  • 06.11.2013 Lübeck Musik- und Kongresshalle
  • 07.11.2013 Braunschweig Stadthalle
  • 08.11.2013 Würzburg S. Oliver Arena
  • 09.11.2013 Regensburg Donauarena
  • 11. – 17.11.2013 München Prinzregententheater
  • 31.12 2013 Ravensburg Oberschwabenhalle

 
Änderungen vorbehalten!

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline
01806/ 57 00 99 (*0,20 EUR/Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf)
und im Internet auf www.semmel.de.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren