Redaktion Spreezeitung / 1. Oktober 2013 / Keine Kommentare


Fürstlich wandern im Fürstentum Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein überrascht im goldenen Herbst mit einzigartigen Wanderungen in die intakte Bergwelt, Insider-Biketouren und urigen Genuss-Touren. Insbesondere die Wildwochen in den Alpenrestaurants sorgen für genussvolle Momente. Und im Winter lockt das schneesichere Berggebiet Malbun auf 1.600 Höhenmetern mit fürstlichem Winterspass.

Fürstentum Liechtenstein

Wandern und die Seele baumeln lassen im herrlichen Fürstentum Liechtenstein
(Foto: Liechtenstein Marketing)


Wandern – Genuss – Kultur: Der legendäre Fürstensteig, der Fürstin-Gina-Weg, das romantische Valünatal und der historische Höhenweg über den Eschnerberg – sie alle laden ein zu einzigartigen, erholsamen Augenblicken. Erlebenswert ist übrigens die neue 2-Länder-Tour von Malbun (FL) in den „Nenzinger Himmel“(A)…

Das Fürstentum Liechtenstein lädt ein zu einzigartigen, erholsamen Momenten.(Foto:  Liechtenstein Marketing)

Einzigartige Wanderungen
(Foto: Liechtenstein Marketing)

Sagenhafter Genuss

Alpine Routen in den Bergen und flache Touren in der Rheinebene bieten ideale Möglichkeiten, den kleinen Alpenstaat auf dem Rad zu erfahren. Tipp: Dieses Land kann an einem Tag komplett durchquert werden – eine Route „66“ auf liechtensteinisch…

Auf dem einzigartigen Rundweg in Triesenberg hoch über dem Rhein lassen sich die uralten Sagen der Walser Bevölkerung hautnah erleben. Naturnahe Spielplätze und Grillstellen laden insbesondere Familien auf dem spannenden Themenweg zum Verweilen ein.

„Triesenberger Wochen“

Und wer sich gerne kulinarisch verwöhnen lässt, dem sind die typischen Spezialitäten aus der herzhaften Walserküche während der traditionellen „Triesenberger Wochen“ in den Restaurants der Walsergemeinde empfohlen.

Bisher wenig bekannt und bei den Einheimischen sehr beliebt sind die exzellenten Wildgerichte, die zur Herbstzeit in den Alpenrestaurants und in vielen Lokalen im Talgebiet auf der Speisekarte stehen.

Von Monet bis Picasso

Auf Kulturinteressierte wartet zudem die Ausstellung „Von Monet bis Picasso“ aus der privaten Sammlung Batliner. Diese einzigartigen Werke sind im Fürstentum Liechtenstein bis zum 1. Dezember zu sehen.

Einzigartige Wanderungen (Foto: Liechtenstein Marketing)

Einzigartige Wanderungen (Foto: Liechtenstein Marketing)

Fürstlicher Wintersport

Ab Mitte Dezember verwandelt sich das Liechtensteiner Hochtal auf 1.600 Metern in ein kleines, feines Wintersportgebiet. Die perfekt präparierten 23 Pistenkilometer laden zum Carven, Wedeln oder einfach zum Geniessen ein. Neu sind übrigens die urigen Hüttenfeste, das Schneeschuhwandern und das Outdoor-Fondue…

Alle Infos: www.tourismus.li



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren